• Announcements

    • Flosstradamus

      Official Discord   03/15/17

      https://discord.gg/FMkqWpF Click the link above and join our Official Discord!  Chat with developers and get quicker support!
    • Vishpala

      Arma 1.68 Update   03/15/17

      Post bugs here:  

[HG]RaVeN103

Member
  • Content count

    175
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

37 Good

About [HG]RaVeN103

  • Rank
    Capo

Recent Profile Visitors

815 profile views
  1. ExAd Statsbar or InfiStar Xm8 Apps have CCTV
  2. Du kannst eine Einheit platzieren und dieser Wegpunkte zuweisen. Du kannst ihr sogar sagen, was sie machen sollen (in Fahrzeug einsteigen usw.). Platziere eine Einheit, wähle diese dann aus und gehe ins Menu Wegpunkte. Wähle "Bewegen" und platziere diesen Irgendwo hin. Jetzt nochmal Wegpunkt "Bewegen" und gleich nochmal. Als letztes nimmst du anstatt "Bewegen"`- "Wiederholen" und platzierst den so, dass der erste Wegpunkt wieder angepeilt wird. Somit hast du den Loop drin und die Einheit wiederholt den Ablauf. Du kannst jeden Wegpunkt selbst verändern und sagen, dass die Einheit zum Beispiel nur gehen soll. Nun schau dir den Entenmarsch in der Preview an, ob auch alles so klappt wie erhofft. Jetzt speichere dein Werk und nimm den Haken bei Szenario binarisieren raus. Öffne nun unter Dokumente die mission.sqm im Order deines Szenarios. Dort finden sich all deine Units und Wegpunkte wieder. Bsp. Diese Werte musst du nun in die mission.sqm deiner mpmission einfügen. Hier musst du nun darauf achten, dass einerseits die class_item in der richtigen Reihenfolge sind und zur richtigen Gruppe einfügst. Leider ist diese Methode nicht die Beste. Deswegen empfehle ich das Ganze im Script auszuführen, dadurch hast du eine bessere Übersicht und es ist leichter zu bearbeiten. Hab fix bei Google gefragt und z.B. sowas gefunden AI respawn group and move to WP script
  3. Hätte ich beinahe vergessen
  4. Du kannst Waffen, Fahrzeuge und Objekte als "simple Object" platzieren. Dazu benötigst du das "Exile Eden Plug-In". Dadurch werden Objekte dargestellt und dessen Eigenschaften und die Interaktion wird komplett entfernt. Leider ist das nicht mit Units möglich. Es ist anfangs sehr ungewohnt mit dem Plug-In, da zur Platzierung eine Dose genommen wird (zum Aktualisieren Num0 drücken), aber es funzt sehr gut. Für die Animationen stehen dir in erster Linie die von Wurstkette bereitgestellten Infos zur Verfügung. Man könnte auch die von Arma 3 selbst nehmen, aber die meisten funktionieren nicht und das Herumprobieren ist Zeitaufwändig. Für Patrouillen kannst du es einmal damit versuchen // Patrolling moves, maybe for guardsInBaseMoves_patrolling1InBaseMoves_patrolling2 Hier bewegen sich die Units zwischen 2 Punkten (10m entfernt) und schauen um die Welt. Zum Beispiel für Units auf der Mauer. Eine andere Methode wäre, diese im Editor zu erstellen und diesen Block in die mission.sqm einzutagen. Sicherlich ist auch das Ganze via Script auszuführen, wenn man weiß wie. Langer Text, ich wollte ins Bett, deswegen hier die Kurz-Fassung... Wenn es ums Editieren der Map geht, dann ist viel Geduld und Probieren an erster/zweiter Stelle. Wenn du deine Map bearbeitest, dann kannst du es auch in der Vorschau begutachten. In der Regel führt der Server die Sachen genau so aus. Wirst aber früh genug merken, man kommt davon nicht mehr los
  5. Funktionieren tut es, nur bei Survival machts wenig Sinn. Das Script wird erst ausgeführt, nachden man gespawnt ist. Wenn man sich nun gemütlich die Kamerafahrt anschaut und davor ungünstig spawnt, dann hast du kaum Freude damit.^^ Ist für ne Missionseinleitung ganz gut, glaub bei KOTH ist das auch, dann hast du ne kleine Übersicht vom Gelände.
  6. Also man sollte nicht mehrere Instanzen auf ein DB zugreifen lassen. Immer eine separate DB anlegen z.B. Exile Wasteland Forum usw.
  7. Die Alte ist Nutzbar, aber muss gegebenenfalls angepasst werden, sonnst gehts nach hinten los
  8. nope, if you modify your @exile mod, then your clients must have the same modified mod, otherwise signature check errors. So you must grab your music in your mpmission. Note that by the tracks your mpmission becomes very large.
  9. nope^^ example class CfgMusic { tracks[]= {track01, track02}; class track01 { name = "Sun Is Shining"; sound[] = {\music\Sun_Is_Shining.ogg, db+0, 1.0}; }; class track02 { name = "Because I Got So High"; sound[] = {\music\Because_I_Got_So_High.ogg, db+0, 1.0}; }; }; Now, i think you add these classnames (track01,track02) in "class CfgExileMusic" Ambient[] = {"track01","track01"}; Tutorial http://www.armaholic.com/page.php?id=1551
  10. It is best to define your music in description.ext. And your music must be in the mpmission.
  11. infiSTAR_AdminMenu.hpp <<< mehr ist in der mpm nicht drin und das ist nicht mal das Tool, sondern nur dein Menu womit du auf dem Server deine Funktionen aufrufst (damit man nicht alles in die Konsole tippen muss). Also wie der Infi-Guru es eigentlich schon erwähnt hat. Hab auch hin und wieder von einigen mitbekommen, wie sie das Tool mit der Begründung "30€ werde ich dafür nicht ausgeben" hassen. Was ist jetzt an 30€ zu viel verlangt und das ist einmalig? Höre dann nur die typischen Ausreden wie "der Server ist schon teuer genug und für die Sicherheit will ich kein Geld da lassen, gibt ja auch kostenlose Admintools". Soll jeder für sich selbst entscheiden ob er dazu bereit ist, aber ich kann InfiStar nur empfehlen. Wenn ich mich an das 1.66 Desaster erinnere, dann war in kürzester Zeit ein Fix von InfiStar am Start und auf einmal funktionierte Alles wieder. Und ich glaube kein anderer Support ist in der Hinsicht so fix wie der von Chris. Und was dem Umfang angeht... Nun ja, da ist einiges dabei und nicht nur SPECTATE, VEHICLE SPAWNING oder !PEE Logs - sehr hilfreich, da dir fast jede Kleinigkeit eingetragen wird (als file oder in die DB) eigener Restarter Vote Day <<< wers brauch viele anti-Dupe Funktionen anti Wall-Glitch und ich will nicht Alles aufzählen. Also es kommt für 30€ weitaus mehr rum, als dass andere Tools es je schaffen würden. Und wenn man sich in der Community so umhört, dann würde man sehen, dass sich einige auch über Exile ablassen und somit ist das, was sie sagen, eh nur heiße Luft aus der falschen Öffnung. Uhhh Sonntags um halb 2... verlangt bitte keine geordnete Rechtschreibung und Grammatik von mir
  12. seit wann wird @exilerserver nicht als -servermod geladen? ist mir was entgangen oder ist nitrado wieder so special?
  13. So tragisch ist das nicht. Hab ja auch kurz die Hotfix durchstöbert und soweit ich das sehe werden nur wenige Funktionen angepasst und via CustomCode aufgerufen. Mit Infi läufts "einfacher" Also wenn es zum Hotfix seitens BI kommt, dann sind die vorherigen Änderungen schnell rückgängig gemacht. Deswegen... Mut zur Tat und Notfalls gibts immer noch die geliebten BackUps
  14. -serverMod="" - <<<wasn damit? da kommt sowas rein @exileserver ^^ -maxmem=2047 -noCB -exThreads=1 -filePatching <<< der Teil kann auch raus, lass lieber Alles bei Auto-Detect.
  15. Wieso abwarten? Wenn ihr InfiStar habt, dann baut euch die 0068a zusammen und dann läuft es erstmal. Hab seitdem keine Probleme mehr.