Jan1027

Ab wann ist ein Server "Überladen" ?

8 posts in this topic

Hey,

Momentan bin ich dabei meinen eigenen Server aufzubauen und bin an dem punkt angelangt wo ich das Gefühl bekomme ... zu viele Features und Zeugs hier und da ... machen irgendwie alles schlimmer :D
Hinzu kommt, Ab wann ist man nicht mehr Newbie freundlich ? :D ( mein größtes problem)

Beispiel:

Es Wurden sich von unseren ersten Spielern Gepanzerte Fahrzeuge etc gewünscht .. was mach ich nun ? - extra Traider etc pp mit Radpanzern (nicht allzu billig |Hunter - Marid),Kampfhelikoptern (pawnee hellcat),extra Waffen - aber die hätten gerne Panzer und Kampfhelikopter etc pp. ... nun wo ist für ein Newbie den Spaß Vobei? wenn ein Radpanzer vorbei kommt (dem man als beispiel die reifen wegschießen kann) oder wenn ein Kajman kommt und einem aus 2Km entfernen die rübe entfernt...

wie seht ihr das?

 

PS: Newbie meine ich jeden der neu auf dem server kommt .. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gut gemeinter Rat meinerseits.

LASS ES BLEIBEN !!!!! ^^

Du befriedigst das Bedürfnis von 5-10 Spielern, vermiest es aber dutzend anderen.

Zumal kommst du dann als Admin immer mehr zum Handkuss!!

 

Admin der hat meine Basis mit nem Panzer zerstört.

Admin die haben meine neues Fahrzeug samt Loot in die Luft gejagt.

Admin wir haben die Mission gecleart und die kommen mit einem Panzer und nehmen uns das ganze Loot weg.

Etc. etc. etc.

 

Du musst bedenken das du es nie allen recht machen kannst.

Einige werden immer unzufrieden sein, egal was du tust oder nicht tust.

Wir hatten es auch ausprobiert, haben es aber nach ca. zwei Monaten wieder zurück geändert weil es nur stress gab.

 

Ich denke mit Stridern sind alle gut bedient.

Die starken Spieler haben ein gepanzertes Fahrzeug und die neuen haben immer noch eine Chance sich zu wehren und ihn zu zerstören.

Und mit den Kampfhelis ist die Sache meist noch schlimmer da diese noch schwerer zu bekämpfen sind.

 

Du musst eben bedenken das du wenn du diese Fahrzeuge auf den Server bringst auch dafür sorgen musst das Waffen auf den Server kommen die eben diese bekämpfen können.

Sprich Anti Tank und Anti Air Waffen (Raketenwerfer)

Und da verhält es sich wieder so das die Leute die diese haben sie eben nicht nur gegen Panzer einsetzen sondern gegen jedes Art KFZ das sich gerade dar bietet.

Und dann geht wieder das Geheule los Admin dies Admin das.

Also wenn du noch selbst spielen willst und nicht nur noch zum administrieren auf den Server kommen willst lass es bleiben.

 

Lg. Whitey.

 

PS:

Exile ist nicht unbedingt der Mod wo diese Fahrzeuge sinnvoll sind.

Die Leute die unbedingt Panzer und Kampfhelis wollen sollten dann wohl besser ARMA 3 als Militärsimulation spielen oder King of the Hill.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Advertisement

Dank dir,

Ja zudiesem ergebnis bin ich auch gekommen wollte es dennoch mal ausprobiert haben. (alleine das ich weiß wie man nen Bandit Trader / shops / fahrzeuge etc pp Einrichtet wars mir wert :D)

Nun saß 45 min mit meinem Kollegen zusammen und wollen anhand deines vorschlages nochmal ein neues konzept vorschlagen (ist wahrscheinlich nichts neues)
Ich denke anhand deiner aussage und erfahrung, wäre ein Hardcore server (bezogen auf materialien auf dem server und Schwere der Antagonisten)
wohl er die bessere wahl.

oder irre ich mich?

Da ich den momentanen Bandit-Trader nicht entfernen möchte (da dieser keine Safezone ist und der einzige der Hochkaliber / LMG´s beherbergt) und wie ich finde das Hardcore verhältnis nur steigern würden (Spawn rates und preise würde dann noch angepasst). Nur die Frage würde dies dem neuen Konzept weiterhelfen?

vorallem mein größter kritik punkt inzwischen : TaskForceRadio... Weitere Mods & Verpflichtungen = Weniger spieler ... so wie ich das bisjetzt mitbekommen habe..

 

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ihr müsst euch entscheiden welche Klientel ihr befriedigen möchtet.

Also eher alt gediente Spieler die ihr schon am Server habt , den Otto normal Spieler der erst mal schnuppern möchte, oder beide Gruppen.

Wenn ihr euch für eine der beiden Gruppen entscheidet ist es leichter den Content zu stellen der verlangt wird.

Wenn ihr euch für beide entscheidet birgt das eben die oben genannten Risiken.

 

Ein Hardcore Server wird wohl eher für alte Hasen interessant sein.

Weil viele "Frischlinge" lassen sich von Hardcore Servern mit Panzern usw. abschrecken da sie meistens befürchten nix vom Kuchen abzubekommen. (Missionen werden meist von stärkeren und besser ausgerüsteten Spielern beansprucht.)

 

Und wegen der Mods...

Mods sind super und auch für mich kaum wegzudenken aus Exile.

Aber viele Mods bergen aber auch das Risiko das viele Spieler abgeschreckt werden.

Sei es weil sie nicht wissen wie und wo sie diese bekommen oder weil sie es schlichtweg nicht wollen.

 

Es ist eine Gradwanderung einen Server so aufzubauen das viele sinnvolle Mods verwendet werden, er jedoch nicht mit unsinnigen überladen  wird.

Untern Strich kann man sagen je weniger Mods runter zu laden sind desto Newbie freundlicher.

Viele Mods sind dann eher für Stammspieler interessant die nur auf deinem Server spielen.

Weil die laden oder abonnieren die Mods einmal und fertig.

 

Und auch du als Admin musst überlegen, je mehr Mods desto mehr Arbeit hast du damit.

Sprich wenn die Mods geupdated werden musst du meistens ran.

(Neue Waffen, Fahrzeuge, Equipment zu den Tradern einfügen usw.)

Gerade bei Mods aus den Steam Workshop musst du immer ran da die Spieler durch das abonnieren immer die aktuelle Version haben und nach einem update nicht mehr auf den Server kommen. 

 

Und glaube mir.

Ich habe nach so manchen update Nachtschichten einlegen müssen, so das die Spieler am nächsten Tag joinen konnten !!!

Und ich denke das dir das viele andere Server Betreiber bestätigen können das dies oft eine Mordsarbeit ist !!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi

Ich Denke bei uns wird es wohl ehr auf Hardcore mit mäßig vielen / wenigen Mod´s hinaus laufen.
Mal sehen wie sich das Managen / Spielen lässt.
(wobei sich wohl alles besser managen lässt als ein militarisierter Server :D rein Support mäßig)

 

 

Vielen Dank für die Infos & Tipps!

LG

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salve, 

ich werf mal meine 5 Pfennig dazu:

 

Wie schon angesproche, macht Euch die richtigen Gedanken darüber, welches Klientel Ihr bedienen wollt und vorallem was Ihr erreichen wollt:

 

Wenn du Panzer/Luftschiffe/Jets mit reinpackst (ich bin ein Fan davon), muss der Rest auch balanced sein:

Gibt es den heavy-duty-kram nur bei Missionen oder kann Ihn jeder Larry kaufen?

Was für Missionen habe ich?

Titans sowohl bei Spieler als auch bei den NPCS?

Wie ist die Economy (Loot/Traderpreise/Vehiclesspawn) auf dem Server?

Brauch ich ne Gruppe von 20 Mann die 1 Stunden farmt oder komm ich auch als Singleplayer an die dicken Dinger ran?

Gibt es ausreichenden Lowbob-Missionen die den Casualgamer/Newbie ansprechen?

PVP oder PVE?

 

Welche Möglichkeiten habe ich im Todesfall wieder schnell an die Missionen/Gear ranzukommen?

Veranstaltet Ihr Events wo diese Teile gewonnen werden können (nicht nur in der Gruppe)?

Kann ich Kisten aufladen/slingloaden (wenn ja, brauch ich ein bestimmtes Vehikel?)

(Wie sind die Regeln strukturiert? Welchen Support kann ich liefern? Bzw. wann will ich welchen Support liefern - siehe Regelstruktur.)

 

Von Anti Tank Titan würde ich abraten, ist einfach zu OP (anders als beim Chopper gibt es keine Locked-Shot Information). Beim Helicopter kannst du immer abspringen und zumindest dein Gear "safen" oder sogar den Loot aus dem Chopper droppen lassen.

 

 

 

Am wichtigsten wird sein, spielt Ihr selbst auf dem Server und wollt/könnt Ihr Euch für eine Hand voll Spieler mehr verbiegen/es anderen recht machen?

Wenn Ihr nen Bunch voll Nerds seid, die nur Coden/Administrieren/Supporten - ist es mehr oder minder "egal" welche Schiene Ihr fahrt.

Spielt Ihr selbst auf dem Server, seid eher Richtung "Hardcore" getrimmt und macht ne "Survivalkiste" drauß werdet Ihr das Ding nicht lang betreiben - es macht Euch kein Spaß.

 

Militarizedserver sind (warum auch immer) etwas verhasst in diesem Forum, doch die Nachfrage der User, ist gefühlt für mich größer als die, der Survivalfreaks.

 

Viel Erfolg.

 

WURSTKETTE

 

 

 

 

Edited by WURSTKETTE

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaube es spielt nur eine untergeordnete Rolle in welche Richtung ihr geht, wie meine Vorredner schon gesagt haben, es muss stimmig sein.

Es gibt einfach schon zu viele Server die ohne stimmiges Konzept daherkommen.

Die Spieler verlieren schnell die Motivation, wenn alles im Überfluss vorhanden ist, wird es zu schwer, passt es aber auch nicht.
Man kann es nicht jedem Recht machen, deshalb sollte man sich vorher genau überlegen, wo man hin will.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich danke euch beiden erstmal für eure Antworten. 

Ja tatsächlich wollen wir mit auf dem Server spielen aber nie wirklich aktiv als RAID Gruppe oder so (ich sehe es da schon komme  "der Admin hat sich in meine base teleportiert und meine flagge geklaut... Etc)" tatsächlich muss ich beichten das ich wohl eher der nerd in diesem Szenario bin :D ich arbeite mehr an der Mission als ich auf dem server bin. 

 

Momentan habe ich folgenden plan, da ich die ki Anzahl sowie die stärke erhöht habe das gleiche bei Ryan zombies (ich mag zombies einfach :D) wird es ansicht schwieriger Missionen zu bewältigen.  im ganzen ist die Respect Level Grenze stark angehoben (tut aber nicht viel zu sache da man soviel Zombies schnätzeln kann das hat man fix wieder wett) demnachst bearbeite ich noch Preise etc. Die map Icons und notifications sind auf ein ziemliches minimum runtergestellt (man weiß dort ist eine Mission aber nicht wv ki etc oder was man da gekillt hat). Dies alles trägt zu dem Gefühl bei das jedes gear was man hat wichtig ist und nicht wie auf Sehr vielen Servern einfach nur eine materialschlacht.. Der Server richtet sich ansicht an PVE hat aber auch PVP Elemente wie der Bandit trader.... Prädestiniert für Hinterhalt und PVP xD. 

 

Aus denn übrig gebliebenen Fragen stelle ich mir heute abend eine Liste zusammen und werde diese mal mit meinem Partner inruhe abarbeiten.(wozu denn stressen? :) man hat ja Zeit). 

 

LG Jan

Edited by Jan1027

Share this post


Link to post
Share on other sites
Advertisement

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.